Bericht zur Mitgliederversammlung vom 15.09.2020

Die Mitgliederversammlung fand unter den derzeit geltenden Bestimmungen zur Einhaltung von Hygienemaßnahmen im Backnanger Bürgerhaus statt. Nichtsdestotrotz durften wir an diesem Abend zahlreiche Mitglieder persönlich zur Mitgliederversammlung begrüßen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Jürgen Beerkircher begann der offizielle Teil der Mitgliederversammlung.

Für seine über 40-jährige Mitgliedschaft in der Genossenschaft wurde das Mitglied Friedrich Peter geehrt.

Heinz Kaldi erhielt für seine in 2018 endende 18-jährige Tätigkeit als nebenamtlicher Vorstand der Genossenschaft, und nunmehr 40-jährigem Mitwirken bei der Bau Geno, vom vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. die goldene Ehrennadel überreicht. Die Laudatio sowie die Ehrung wurde durch den Geschäftsführer der Kreisbaugesellschaft Waiblingen mbH Dirk Braune, in seiner Funktion als Vorstand des vbw, vorgenommen.

In seiner Rede betonte Vorstand Roland Irschik, dass trotz der Corona-Krise die Mieten weiter pünktlich bezahlt werden. Dies ist erfreulich und deutet darauf hin, dass die Mitglieder sich mit der Genossenschaft identifizieren können. Zudem spreche es dafür, dass sich die Höhe der Mieten als sozial verträglich erwiesen haben. Die Herausforderungen, Wohnraum zu bauen und diesen zu verträglichen Mietpreisen zur Verfügung zu stellen, sind nicht kleiner geworden. Umso mehr sehen wir es als unsere Aufgabe an unseren Wohnungsbestand nachhaltig zu erweitern.

Vorstand Raphael Althaus erklärte sich mit dem Geschäftsverlauf in 2019 sehr zufrieden. 31 Mietwohnungen in der Weissacher Straße 18 Backnang wurden durch Mitglieder der Genossenschaft in 2019 bezogen. 17 weitere Mietwohnungen werden derzeit in der Weissacher Straße 40 in Backnang gebaut. Der Gewinn konnte gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Er beträgt nunmehr 574.328 Euro. Das Bilanzvolumen wuchs von 42.019.115 Euro auf 54.988.564 Euro an.

Im Anschluss berichtet der Aufsichtsratsvorsitzende über das Geschäftsjahr 2019 und die gesetzliche Prüfung für das Geschäftsjahr 2018. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats Jürgen Beerkircher war mit der Arbeit der Genossenschaft zufrieden. Das uneingeschränkte Testat des Prüfungsverbands, dass Vorstand und Aufsichtsrat ihren gesetzlichen und satzungsgemäßen Verpflichtungen nachgekommen sind, liege vor.

Im Anschluss daran wurden die Beschlussfassungen über den Jahresabschluss zum 31.12.2019 und die Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2019 einstimmig angenommen. Die Auszahlung einer Dividende auf die Genossenschaftsanteile in Höhe von fünf Prozent wurde ebenfalls beschlossen. Aufsichtsrat und Vorstand werden für Ihre Tätigkeit für das Geschäftsjahr 2019 entlastet.

Herr Rolf Schaible hat sich der Wiederwahl zum Aufsichtsratsmitglied erneut gestellt und wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt.

 

Bau Geno

Baugenossenschaft Backnang eG
Röntgenstraße 40
71522 Backnang

Postfach 1148
71501 Backnang

Telefon: 07191 3335-0
Telefax: 07191 3335-25

E-Mail: info@baugeno.de
Internet: www.baugeno.de

Sprech- und Besuchszeiten:
Mo. - Fr.: 9.00 – 12.00 Uhr
Mo, Di, Do 13.00 - 16.00 Uhr
Mi.: 13.00 – 18.00 Uhr